Die Flamme für RIO ist unterwegs

 

Die Flamme für die Olympischen Spiele von RIO 2016 ist entzündet worden. Erfreulicherweise gab es - nach dem Ausfall von SOTSCHI 2014 - wieder Sonderstempel für alle griechischen Etappenstädte. Die Übergabe an die Organisatoren der Spiele erfolgte am 27. April im Panathinaikon-Stadion von Athen. Auf der Route nach Rio gab es einen kurzen Zwischenstopp in Lausanne.

 

 

-------------------------------------------------------

Am Freitag, dem 29. April 2016, hat ein junge Brasilianerin die Fackel mit der  olympischen Flamme von Rio de Janeiro in den Palais des Nations in Genf gebracht.Bei der Zeremonie im Gebäude der UN begrüsste UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon im Beisein von IOC-Präsident Thomas Bach und Prinz Albert von Monaco eine Delegation von Athleten.

Schon bald ging es nach Lausanne weiter, wo die Flamme am folgenden Wochenende im Olympischen Museum zu war.

Dokumentationsbeleg mit privatem Cachet
 

Inzwischen begann die Flamme ihre Tour durch Brasilien.