Ein Tag in RIO 2016 -15. August 2016

Nach zwei Schließtagen war das Hauptpostamt mit seinem Philatelieschalter am Montag, dem 16. August 2016 wieder für interessierte Sammler geöffnet. Dort wurde einer von insgesamt vier gleich gestalteten Sonderstempeln geführt.

 

Mit 3,90 R$ korrekt freigemachter Brief mit Marken aus den Olympiabögen zu je 1,70 R$ (sowie Zusatzfrankatur), abgefertigt mit Sonderstempel am Philatelieschalter des Hauptpostamtes

Am Abend war das Estadio Olimpico das Ziel. Starker Regen machte schon kurz nach Beginn eine Unterbechung aller Wettbewerbe erforderlich, von denen die Diskuswerferinnen mit ihrer Qualifikation, die Stabhochspringer im Finale und Hürdenläufe betroffen waren. Mit Verspätung wurden die Wettkämpfe fortgesetzt bzw. aufgenommen. Die Laufhöhepunkte waren die Finals im 800m-Lauf der Männer und 400m-Lauf der Frauen, den Shaunae Miller von den Bahamas mit ihrem Hechtsprung ins Ziel gewann. Als absoluter Höhepunkt erwies sich jedoch der Stabhochsprung mit dem Außenseitersieg des Brasilianers Thiago Braz da Silva - kurz vor Mitternacht.